loader image

Viren im Anhang einer gefälschten Adobe-Rechnung

18. November 2014

Viren im Anhang einer gefälschten Adobe-Rechnung

„Adobe Creative Cloud Invoice – Payment Due“ vom Absender „Adobe Billing „billing@adobe.com“ Sollten auch Sie eine solche E-Mail erhalten haben, so öffnen Sie diese in keinem Fall! Denn im Anhang dieser E-Mail ist eine Datei namens „invoice.doc“. Durch das Öffnen dieser Datei erscheint nicht die erwartete Online Rechnung von Adobe, stattdessen installieren Sie so eine Schadsoftware (u.a. eventuell Viren), welche die Zugangsdaten zu Ihren Online-Accounts ausspähen soll. Diese E-Mail ist ein weiteres Beispiel für die derzeit vermehrt auftretenden Phishing-Mails. Solche Phishing-Mails haben eines gemeinsam: Es wird Ihnen vorgegaukelt, dass diese E-Mails von einem namenhaften und großen Konzern/Unternehmen (Telekom, 1&1, Vodafone, PayPal, Amazon, eBay etc.) stammen. Meist müssen Sie dann einem Link folgen oder eine Datei im Anhang öffnen. Durch das Klicken auf den aufgeführten Link oder das Öffnen der Anhänge wird dann im Hintergrund Schadsoftware installiert, welche dann Nutzerdaten analysiert. Dies kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass Transaktionen über das Internet manipuliert oder auch missbraucht werden. externer Link Ob Sie in Flensburg, Tarp, Schleswig, Kropp, Rendsburg, Itzehoe oder Umgebung sesshaft sind, sollten Sie sich nicht sicher sein, ob auch Sie eine solche Phishing-Mail in Ihrem Postfach haben oder sollten Sie Fragen hierzu haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!    

Kontakt:


Connect 15 Support
close slider

Connect 15 Support – schnelle Hilfe für unsere Kunden

Um unseren Kunden eine schnelle und unkomplizierte Hilfestellung bieten zu können, haben Sie hier die Möglichkeit unser Helpdesk-Programm herunter zu laden und kostenfrei zu installieren.

Und so einfach funktioniert es:

  1. Informieren Sie uns per Telefon (0 46 21 – 95 18 18) über Ihr Problem, damit wir Ihnen umgehend helfen können.
  2. Klicken Sie mit Ihrer Maus auf die Grafik „Starte Download“.
  3. Der Downloadprozess wird automatisch gestartet.
  4. Starten Sie den Installationsablauf durch einen Doppelklick auf die heruntergeladene Programmdatei und folgen Sie den einzelnen Installationsschritten.
  5. Warten Sie auf weitere Anweisungen unserer Techniker.

Starte Download