loader image

Virtualisierung von Servern zum Schutz von Hardwareausfall

14. November 2016

Virtualisierung von Servern zum Schutz von Hardwareausfall

Virtualisierung mit der Microsoft-Plattform „HyperV“ ist derzeit ein muss, sofern es um Lösungen zum Thema „Ausfallsicherheit“ geht.

 In den vergangenen Wochen installierte die Crew der Connect 15 GmbH zwei neue Server bei einem Unternehmen in Süderstapel – dem Eiderdorf im Herzen Schleswig-Holsteins. Das Problem bei der alten Serverumgebung war u.a. das Alter der Hardware, die nicht vorhandenen Ressourcen der Server-Hardware und die nicht vorhandene Ausfallsicherheit. Die alten Server dieses Unternehmens wurden dazu nach und nach virtualisiert und als virtuelle Maschinen auf unseren neuen Hardware-Servern der Firma TAROX, den sogenannten Hosts (Hyper-V-Hosts) installiert. Diese Hosts sorgen dafür, dass die virtuellen Maschinen mit genügend Ressourcen versorgt werden und die Server eine gute Performance bieten. Außerdem besteht durch die gegenseitige Replikation der beiden Server (Virtualisierung) eine hohe Ausfallsicherheit. Die Hyper-V-Hosts replizieren gegenseitig die laufenden Maschinen auf den anderen Hyper-V-Host. Falls ein schwerwiegendes Problem mit einem der physikalischen Servern besteht, wie zum Beispiel eine Verschlüsselung aller Daten durch einen Verschlüsselungstrojaner, kann man den Server aus der Replikation komplett wieder herstellen. Natürlich besteht neben der Replikation der Server auch eine Datensicherung auf RDX-Laufwerke (Erläuterung: externes Laufwerk, welches auf unterschiedliche Medien sichert). Der Umzug der Server musste außerhalb der Büro-Öffnungszeiten des Kunden und Vorort durchgeführt werden, damit eine lückenlose Erreichbarkeit gewährleistet wird . Wir haben uns für einen Freitagabend entschieden. Im Idealfall, wie bei unserer Umsetzung, kann der User am nächsten Montag ohne Probleme weiterarbeiten und bekommt nichts außer eine verbesserte Performance beim Arbeiten mit. Nach dem Umzug der Server haben wir die Funktion selbstverständlich umfangreich getestet und konnten dem zufriedenen Kunden am nächsten Tag das Ergebnis präsentieren. Falls Sie Fragen haben oder Interesse an Virtualisierung von Servern und damit verbunden an Ausfallsicherheit, kontaktieren Sie uns telefonisch unter der 04621 95 18 18 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt:


Connect 15 Support
close slider

Connect 15 Support – schnelle Hilfe für unsere Kunden

Um unseren Kunden eine schnelle und unkomplizierte Hilfestellung bieten zu können, haben Sie hier die Möglichkeit unser Helpdesk-Programm herunter zu laden und kostenfrei zu installieren.

Und so einfach funktioniert es:

  1. Informieren Sie uns per Telefon (0 46 21 – 95 18 18) über Ihr Problem, damit wir Ihnen umgehend helfen können.
  2. Klicken Sie mit Ihrer Maus auf die Grafik „Starte Download“.
  3. Der Downloadprozess wird automatisch gestartet.
  4. Starten Sie den Installationsablauf durch einen Doppelklick auf die heruntergeladene Programmdatei und folgen Sie den einzelnen Installationsschritten.
  5. Warten Sie auf weitere Anweisungen unserer Techniker.

Starte Download