loader image

Meltdown und Spectre Sicherheitslücke!

Teaserbild Blog Meltdown

15. Dezember 2018

Meltdown und Spectre Sicherheitslücke!

Was ist das eigentlich und bin ich betroffen?!

Meltdown und Spectre sind die sogenannten Sicherheitslücken, welche in den Prozessoren von Intel, Apple, ARM und vielen weiteren Herstellern zu finden sind. Über diese Sicherheitslücke können Angreifer auf dem ausgelagerten Speicher des Prozessors zugreifen, Daten abgreifen und anschließend sogar Malware installieren lassen. Laut dem Googles Project Zero Sicherheitsteam sind besonders die weitverbreiteten Intel und Apple Prozessoren betroffen. Auch AMD und NVIDIA Prozessoren sollen betroffen sein, diese Sicherheitslücken können aber schon durch die neusten Windows und macOS Sicherheitsupdates behoben werden.

Wie schütze ich mich gegen diese Sicherheitslücken?

Wieder hier ist das wichtigste, dass alle Programme z.B. Adobe Flashplayer, Google Chrome und viele weitere 3rd Party Anwendungen auf dem aktuellsten Stand sind und immer gepatcht werden. Microsoft und Apple stellen auch aktuelle Sicherheitsupdates für diese Probleme zur Verfügung, welche auch umgehend installiert werden sollten.

Nachteile durch das Patchen der Sicherheitslücken der Prozessoren.

Die gepatchten Rechner und Geräte könnten etwas langsamer laufen. Intel gab bekannt, dass die Performance sich zwischen dem Wert von 0 bis 30 Prozent verlangsamen kann aber das Anwender dies nicht merken werden. Auch andere Hersteller sagten, dass sich die Performance der CPU’s verringern werde.

Bei dem Windows Sicherheitsupdate KB4056892 kam es sogar vereinzelt bei AMD Rechnern zu Startproblemen des Rechners. Also ist auch Vorsicht beim Installieren der Updates zu genießen.

Intel Sicherheitsupdate

Intel verkündete nun offiziell, dass sie die Sicherheitsupdates für die Intel Prozessoren, welche nicht älter als 5 Jahre sind noch im Januar zu Verfügung stellen wollen. Bisher ist aber noch Unklar was mit den älteren Prozessoren passiert und wie Intel diese Sicherheitslücken schließen will.

Sind Sie sich unsicher ob Ihre Geräte betroffen sind oder bereits die notwendigen Sicherheits-Updates eingespielt worden sind? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser „Kontaktformular“, wir beraten Sie gerne.

Kontakt:


Connect 15 Support
close slider

Connect 15 Support – schnelle Hilfe für unsere Kunden

Um unseren Kunden eine schnelle und unkomplizierte Hilfestellung bieten zu können, haben Sie hier die Möglichkeit unser Helpdesk-Programm herunter zu laden und kostenfrei zu installieren.

Und so einfach funktioniert es:

  1. Informieren Sie uns per Telefon (0 46 21 – 95 18 18) über Ihr Problem, damit wir Ihnen umgehend helfen können.
  2. Klicken Sie mit Ihrer Maus auf die Grafik „Starte Download“.
  3. Der Downloadprozess wird automatisch gestartet.
  4. Starten Sie den Installationsablauf durch einen Doppelklick auf die heruntergeladene Programmdatei und folgen Sie den einzelnen Installationsschritten.
  5. Warten Sie auf weitere Anweisungen unserer Techniker.

Starte Download