loader image

Microsoft Azure Grundlagenschulung

Am 12. und 13. März waren zwei Techniker der Connect 15 Crew in Limburg zu einer Microsoft Azure Grundlagenschulung. Ziel war es, die Grundlagen für den Aufbau einer kompletten Umgebung für einen Kunden mit 10-50 Mitarbeitern mit Azure zu erlernen. Diese begann am Morgen des 12. März mit einer Präsentation, in der es um eine allgemeine Vorstellung zu dem Thema Microsoft Azure ging. Anschließend wurden uns mit Hilfe einer PowerPoint Präsentation die für die Praxis essentiellen Funktionen von Azure nähergebracht.

Darunter folgende Themen: Ressourcen Gruppen, Virtuelle Netzwerke, Virtuelle Maschinen, Azure Storage, Azure Databases, die verschiedenen App Services, Azure Backup, Azure PowerShell, Azure Active Directory, Azure Automation und Cloud Security. Nachdem wir die Theorie abgehakt haben, ging es am späten Nachmittag mit der Praxis weiter. Uns wurde ein Account mit Microsoft Azure zur Verfügung gestellt und wir konnten sofort unter Anleitung der Dozenten mit der Einrichtung der Umgebung beginnen. Zuerst erstellten wir eine Ressourcengruppe, unter der unsere Umgebung arbeiten soll. Anschließend erstellten wir zwei virtuelle Maschinen auf dem unsere Umgebung aufgebaut ist. Abschließend fügten wir noch ein virtuelles Netzwerk hinzu und somit war der erste Schulungstag auch schon beendet.

Am Morgen des nächsten Tages begannen wir dort, wo wir am Tag zuvor aufgehört haben. Wir nahmen Konfigurationen an dem virtuellen Netzwerk sowie den virtuellen Maschinen vor, erstellten ein VPN Gateway und aktivierten Azure Backup. Außerdem haben wir uns mit Azure DNS, Azure Active Directory und dem Load Balancer auseinandergesetzt. Zudem wurde uns die Wichtigkeit der Azure PowerShell nahegelegt und arbeiteten mit dieser, um Konfigurationen vorzunehmen.

Gegen Mittag haben wir den praktischen Teil abgeschlossen – der Aufbau einer kompletten Umgebung für 10-50 Mitarbeiter war geschafft. Der Nachmittag des zweiten Tages wurde sehr frei gestaltet und es wurden die Fragen der Schulungsteilnehmer beantwortet und die Antworten, wenn möglich, praktisch dargestellt. Außerdem haben wir eine Kalkulation erstellt, in der wir einen herkömmlichen Server mit einem Server unter Microsoft Azure vergleichen. In diesem Zusammenhang haben wir uns noch mit Microsoft Intune auseinandergesetzt, dem Mobile Device Management Programm von Microsoft, um das Verwalten und die Sicherheit der mobilen Geräte zu vereinfachen und zu sichern. Nach einer abschließenden Fragerunde und Erhalt des Zertifikats machten sich die beiden Techniker der Connect 15 am späten Nachmittag wieder auf den Weg in den hohen Norden.

Sollten Sie Fragen zu dem Thema Microsoft Azure haben, kontaktieren Sie uns – wie beraten Sie gerne!

Ihre Sicherheit ist uns WICHTIG!

Sichere Passwörter mit dem Kryptonizer von Connect 15!

Vorweg was ist ein Kryptonizer?

Der „Connect 15 Kryptonizer“ macht Passwörter im Alltag sicherer und schützt persönliche Daten im digitalen Raum. Mit unserem Schlüsselanhänger- Kyptonizer ist ihr Passwort immer an Ort und Stelle sicher. Er dient als Lernhilfe zum trainieren kryptischer Passwörter, übersetzt jedes Wort in ein kryptisches Passwort. Er erhöht durch die Zeichenvielfalt aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen die Sicherheit von Passwörtern! Jeder Kryptonizer ist mit einem individuellen Übersetzer-Code ausgestattet und macht Ihn dadurch noch schwerer zum Knacken!

Einfache Passwörter sind leicht knackbar!

In den meisten Fällen ist es sehr einfach, ein Passwort zu hacken. Das liegt schlicht und einfach daran, dass viele Nutzer stark vereinfachte Passwörter benutzen, oder diese immer wieder benutzen, obwohl Sie „im besten Falle“ einmal aufgefordert worden sind das Passwort zu ändern, da es sehr leicht zu knacken ist. Passwörter an die Sie sich leicht erinnern können (Name des Kindes oder des Haustieres, Geburtstage usw.) sind mit Hilfe geeigneter Computer schnell gehackt und stellen somit eine erhebliche Sicherheitslücke dar.

Sicherheit wird leider viel zu oft unterschätzt

Leider mussten wir feststellen, dass die Internet-Sicherheit bei Nutzern oft unterschätzt wird. Eine internationale Studie aus dem Jahr 2013-2015 zeigte, dass im Gegensatz zu der Meinung von den meisten Usern – Passwörter nicht mehr ständig geändert werden sollten. Die Connect 15 GmbH dagegen hält das Laden von Software-Updates und das Setzen von komplexen, einzigartigen Passwörtern für unerlässlich.

Sollten Sie Fragen haben, dann zögern Sie nicht und Fragen unser Kompetentes Connect 15 Team.

Sophos und Connect 15 gehen gemeinsamen Weg

Seit geraumer Zeit setzt die Connect 15 GmbH auf die Lösungen des Herstellers „Sophos„. Mit diesen Lösungen optimieren bzw. erweitern wir unser Portfolio im Bereich „IT Security“.  

Die Sophos Firewalls,

welche wir selbst nutzen, aber auch bei Kunden integrieren schützen Unternehmen und Privathaushalte vor Gefahren aus dem Internet und überprüft alle Daten, die ins und aus dem Netzwerk kommen. Besonders beim Überprüfen der E-Mails haben uns die Sophos Lösungen überzeugt. Sie überprüfen alle eingehenden Mails auf Spam und blocken diese gegebenenfalls. Anschließend wird der Inhalt der Mails überprüft, die den ersten Scan überstanden haben. D.h. die Anhänge und Links in der E-Mail werden überprüft und bei schädlichem Inhalt blockiert. Im Dashboard der Sophos Lösungen können zusätzliche Einstellungen und Verhalten beim Fund von Schadsoftware konfiguriert werden. Im Dashboard können dann Statistiken abgelesen werden, wie z.B. Häufigste E-Mail Absender und Empfänger sowie Herkunftsländer der Spammails (siehe Foto).   Natürlich können auch bestimmte Internetseiten (Facebook, YouTube) oder Dienste (VPN) zu bestimmten Zeiten gesperrt werden, so dass diese nur vor und nach der Arbeitszeit oder während der Mittagspause verfügbar sind. Sophos bietet u.a. auch ein eigenes Antivirenprogramm (Sophos Endpoint Protection) an, welches über die Firewall verwaltet wird. Auf der Web-Oberfläche der Firewall kann überprüft werden ob alle Clients die aktuellste Version des Antivirenprogramms installiert haben. Außerdem kann die Firewall bei verdächtigem Datenverkehr im Netzwerk die Computer auf Schadsoftware überprüfen und gegebenenfalls genau den Dateipfad und den Prozess des Virus identifizieren. Über die Web-Oberfläche der Sophos lässt sich außerdem ein Gesamtbericht erstellen, welcher täglich sämtliche Netzwerkstatistiken anzeigt. Dort wird aufgelistet welches Gerät im Netzwerk das meiste Datenvolumen verbraucht hat und vieles mehr. Die Sophos Firewall gibt es in verschiedenen Versionen und Ausführungen, diese sind somit an jedes Unternehmen anpassbar. Sie kann virtuell oder auf eigener Hardware installiert werden und ist somit ein Allrounder, der in praktisch jedem Unternehmen eingesetzt werden kann. Sollten Sie ein Start UP-, kleines bzw. mittelständisches Unternehmen oder ein Konzern sein, welches seinen Sitz in Schleswig Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg Vorpommern, Bremen oder Hamburg hat, dann kontaktieren Sie uns!

STARFACE – unser starker Partner für IP Telefonie

Heute stellen wir unseren Partner:

STARFACE GmbH

Das im Jahre 2005 gegründete Unternehmen STARFACE mit Sitz in Karlsruhe ist ein dynamisch wachsendes Technologieunternehmen, welches sich als Hersteller von vielfach ausgezeichneten Voice-over-IP-Telefonanlagen und Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert hat. Durch die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen kann die STARFACE GmbH die faire und umweltfreundliche Herstellung Ihrer Produkte garantieren. Die STARFACE Produkte werden ausschließlich über Zertifizierte Partner wie der Connect 15 GmbH vertrieben! Um die Partnerschaft zu erlangen muss man erfolgreich an einer dafür vorgesehenen Schulung teilnehmen, welche mit einer Abschlussprüfung absolviert werden muss. Als Zertifizierter Partner stehen wir im direkten Kontakt zum Hersteller und erhalten vielfältige Unterstützungen bei Projekten. Durch fortlaufende Produktschulungen der STARFACE Academy sind wir immer auf dem aktuellsten Stand. Das Herzstück der STARFACE Produkte ist die zukunftssichere und vielfach ausgezeichnete STARFACE IP-Telefonanlagen. Diese erreichte unter anderem vier Siege und einen zweiten Platz bei den Funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2013. Sie kann in unterschiedlichsten Betriebsarten wie der Hardware-Appliance, der virtuellen VM-Edition oder als Cloud-Service genutzt werden. Der Wechsel zwischen den verschiedenen Formen ist durch die Umzugsfreiheit jederzeit möglich. Die STARFACE Telefonanlage basiert auf Linux und arbeitet in Windows-, Linux- und Mac OS X-Umgebungen. Sie passt sich komplett den Telekommunikationsstrukturen Ihres Unternehmens an und eignet sich durch Ihre Flexibilität für Unternehmen aller Größen und unterschiedlichsten Branchen. Eine Neuheit von STARFACE ist der UCC Client (eine in den Desktop integrierte Kommunikationszentrale) für Windows und Mac-Umgebung. Der UCC Client besitzt viele Features wie Faxe empfangen und anzeigen, Voicemail und Aufzeichnungen, Türüberwachung und Webcam, Busy Lamp Field, Softphone, Chat-Client, Call Manager und vielen mehr. Die Oberfläche lässt sich individuell und frei per Drag & Drop gestalten. Bei Fragen rufen Sie uns gerne an unter 0 46 21 – 95 18 18 oder senden Sie unser Kontaktformular ausgefüllt zu. Unser Tätigkeitsbereich reicht von Flensburg über Neumünster bis Hamburg, sowie von Lübeck, Norderstedt bis Bremen.

Online Datensicherungen: Sinn oder Unsinn?

„Managed Online Backup“ ist in vieler Munde und bedeutet:

überwachte bzw. geleitete Datensicherungen über das Internet in ein Rechenzentrum

Ist Ihr Unternehmen auf das Unerwartete vorbereitet? Eine gute Datensicherung ist ein Must-Have in der heutigen Zeit. Wie würde Ihr Unternehmen auf kritische Datenverluste reagieren, wenn eine unvorhergesehene Katastrophe passiert oder wichtige Dokumente und Dateien ausversehen von einem Mitarbeiter gelöscht werden.   Aus genau diesem Grund haben wir uns auf die Managed Online Backup Lösungen spezialisiert. Diese Datensicherungen bieten Ihrem Unternehmen kostengünstig eine minimierte Datenverlustgefahr und einen störungsfreien Betrieb. Um die tägliche Datensicherungen müssen Sie sich keine Gedanken mehr machen und Sie müssen auch nicht mehr ständig nach Feierabend die Sicherungsbänder wechseln. Für das Online-Backup wird keine neue Hardware benötigt und eine Schulung ist nicht erforderlich. Alles läuft nach der Einrichtung automatisiert ab und es muss sich um nichts mehr gekümmert werden. Außerdem erhalten sie tägliche Statusberichte, wie viel Speicher gerade benutzt wird und wie viel neu dazugekommen ist. Falls Ihr Interesse jetzt schon geweckt wurde, können sie hier „Managed Online-Backup“ einen kostenlosen 30 tägigen Test durchführen. Durch das Managed Online-Backup erhalten Sie intakte, fehlerfreie Datensicherungen, die Ihre sensiblen Daten automatisch online in einem deutschen Rechenzentrum sichert. Somit unterliegen die gesicherten Daten den deutschen Datenschutzrichtlinien. Diese Daten werden nicht erst im deutschen Rechenzentrum verschlüsselt, sondern schon bevor diese Ihr Unternehmen verlassen. Außerdem können Sie selbst planen, wann und welche Daten gesichert werden sollen Sie haben immer schnellen und flexiblen Zugriff auf alle Daten, die sie gesichert haben und können sie ganz einfach wiederherstellen. Falls Interesse oder Fragen aufgekommen sind kontaktieren Sie uns doch telefonisch unter 04621 – 951818 oder verwenden Sie das Kontaktformular. Wir sind von Flensburg bis Hannover und von Schwerin bis Bremen tätig. Ihre Sicherheit ist unser Ziel!

Kostenrechner online – Kosten einer EDV-Lösung prüfen

Connect 15 – Kostenrechner

Wer kennt das Problem nicht: Der Wunsch nach einer Neuanschaffung oder technischen Erweiterung steht im Raum, doch die Investitionen sind aufgrund der hiermit verbundenen Dienstleistungen nur schwer überschaubar? Seit jeher steht die Connect 15 GmbH im Zeichen der Transparenz und Kundenzufriedenheit. Aus genau diesem Grund haben wir den auf unser Angebot zugeschnittenen Kostenrechner online gestellt. Sie haben Interesse an unseren Cloud-Services? Dann können Sie sich ab sofort bereits vorab einen Überblick über damit verbundene Investitionen verschaffen. Die übersichtlich gestaltete Eingabemaske beinhaltet zehn Angaben, wobei sich die Erste auf das letztendliche Ergebnis nicht auswirkt. Da die IT heute vor Fachbegriffen nur so strotzt und wir mit jedem Kunden auf Augenhöhe und mit dem gleichen Verständnis der Sache kommunizieren möchten, haben wir zu jedem Punkt hinter einem Fragezeichen-Symbol eine detaillierte Erläuterung hinterlegt. Nachdem Sie Ihre Daten erfasst haben, erscheint in der untersten Zeile des Kostenrechners eine unverbindliche erste Angabe des für Sie entstehenden Investitionsrahmens. Zu guter Letzt können Sie das beigefügte Kontaktformular verwenden oder uns telefonisch erreichen unter 0 46 21 – 95 18 18, um weitere Informationen und ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu erhalten.

HIER geht’s zum Kostenrechner!

Unser Service, unsere Transparenz als IT Firma

IT Firma = Service + Transparenz

Service und Transparenz sind zwei Begriffe, die bei Connect 15 als IT Firma groß geschrieben werden. Als Unternehmer haben Sie einen Anspruch an Ihre PCs, Telefone und Server: Sie sollen einwandfrei funktionieren und das an sieben Tagen in der Woche. Ein Service, den die Connect 15 Crew hierfür anbietet, ist die proaktive „Gesundheitsüberprüfung“ z. B. Ihrer Server und PC-Arbeitsplätze. Unser System meldet sofort, sollte eine Störung in Ihrem System vorliegen, sodass wir diese beheben können, noch bevor Sie etwas davon bemerken. Damit haben Sie neben einem allgemeinen Funktionscheck jederzeit einen Überblick, ob Ihre Datensicherung einwandfrei läuft, wie Ihre Festplattenkapazität aussieht und sogar wie die Füllstände Ihrer Druckerpatronen aussehen. Über dieses Tool sind wir ebenfalls in der Lage, Ihre Systeme mit den neuesten Updates zu bespielen, mit einem Virenschutz zu versehen und auch Ihre mobilen Endgeräte wie Smartphones, Tablets und Laptops zu verwalten. Uns ist es wichtig, dass Sie als Kunde jederzeit nachvollziehen können, ob und wann es Probleme mit Ihren Systemen gegeben hat. Aus diesem Grund schicken wir unseren Kunden wöchentlich einen Servicebericht, der Ihnen, ganz nach dem Motto „Transparenz„, genau aufzeigt, ob und wann es ggf. zu Störungen kam und ob diese behoben wurden. Hier ein Beispiel für einen Wochenbericht Viele unserer Kunden vertrauen bereits auf unsere Wartungsvereinbarung und lassen die Funktionalität ihrer IT-Infrastruktur über unser System überprüfen. Wenn Sie sich auch für unsere Wartungsvereinbarung oder unsere Full-Service-Vereinbarung interessieren, bei der in einem individuell festgelegten monatlichen Betrag auch die Dienstleistungen wie bei einer Flatrate mitinbegriffen sind, rufen Sie uns an unter +494621951818 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Dieses Tool ermöglicht es uns als IT Firma, Ihre IT-Systeme aus der Ferne optimal zu betreuen, auch wenn Sie Ihren Unternehmenssitz z. B. in Rendsburg, Neumünster, Kaltenkirchen oder Itzehoe haben. Weitere Informationen finden Sie unter Unsere Leistungen und auf unserem „IT-Blog“.    

Von Antivirus bis WLAN – Ihr IT-Dienstleister in der Region

Connect 15 war diese Woche u. a. in den Bereichen Managed Antivirus, Flatrate-Vertrag und WLAN-Lösung unterwegs

Unser Leiter technische Organisation war Anfang der Woche in Hamburg und Umgebung, um dort einige unserer Bestandskunden zu besuchen. Hier ging es u.a. darum, ein Feedback über die Zufriedenheit der Kunden mit den Dienstleistungen von Connect 15 einzuholen und die Kunden umfassend zu dem Thema Flatrate-Vertrag, auch Full-Service-Vereinbarung genannt, zu beraten. Dabei sind wir auf großes Interesse von Kundenseite gestoßen. Die Azubis von Connect 15 haben im Rahmen einer Marketingaktion im Zentrum Schleswig-Holsteins Flyer zu aktuellen Herstellerinformationen unseres Partners Wortmann verteilt. Dazu wurden die Gewerbegebiete in Kropp, Rendsburg, Busdorf, Husum, Eggebek, Tarp, Eckernförde und Owschlag angefahren. Für die Geschäftsführung standen diese Woche einige Gespräche mit Lieferanten wie D-Link und Securepoint mit Hinblick auf eine Zusammenarbeit im Bereich Standortvernetzung auf dem Plan. Außerdem gab es ein Treffen mit einem Webdesigner, den wir mit der Erstellung unserer neuen Webseite beauftragt haben. Wir befinden uns in der entscheidenden Phase und freuen uns darauf, die Webseite so bald wie möglich zu präsentieren. Die Techniker waren auch wieder viel im Einsatz:
  • Bei einem Hotel in Schleswig, bei dem wir bereits eine WLAN-Lösung mit Lancom realisiert haben, wurde eine neue SSD-Festplatte eingebaut.
  • Für einen international agierenden Kunden Nähe Hamburg wurden die USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung), ein Server und die Securepoint-Lösungen grundkonfiguriert, d.h. an die individuellen Kundenwünsche angepasst.
  • Im Rahmen des Patch Managements wurden zahlreiche Windows-Updates per Fernwartung auf die Server und PC-Arbeitsplätze unserer Kunden eingespielt.
  • Nachdem durch unsere Managed Antivirus Lösung auf einem PC eines Kunden ein Virenbefall entdeckt wurde, wurde dieser entfernt und das gesamte System auf weitere Schadsoftware überprüft.
 

Mobile Endgeräte sicher verwalten – So funktioniert’s!

Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie mobile Endgeräte effizienter nutzen. Hier erfahren Sie, wie!

Tag für Tag kommen neue mobile Geräte wie Smartphones und Tablets auf den Markt – kein Wunder also, dass Unternehmen oft nicht wissen, was die beste Strategie für die Nutzung mobiler Endgeräte ist. Folgende Fragen tauchen dabei häufig auf:
  • Dürfen die Mitarbeiter ihre privaten Geräte verwenden?
  • Wie wird der Zugriff auf Firmendaten geregelt?
  • Schränken Sie die verfügbaren Geräte ein oder lassen Sie den Mitarbeitern freie Wahl?
  • Was passiert bei Verlust eines Geräts?
Die Antwort auf all diese Fragen lautet: Mobile Device Management (MDM). Mit dieser Technik haben Sie absolute Flexibilität und zugleich volle Kontrolle über Ihre Firmendaten auf Mitarbeiter- oder Firmengeräten. Die MDM-Funktionen stellen sicher, dass die Geräte entsprechend unternehmensinternenen Regeln konfiguriert werden und bieten elementare Maßnahmen gegen Missbrauch. Für weniger als eine Tasse Kaffee am Tag bieten wir Ihnen einen Komplettservice, mit dem Sie Ihre Geräte sicherer, intelligenter und kostengünstiger nutzen können. Unser Dienst ist speziell für kleine und mittlere Unternehmen konzipiert und soll Ihnen dabei helfen, Ihre Umsätze zu steigern, Ihre Kosten zu senken und – was ganz besonders wichtig ist – Ihre Kunden zufriedenzustellen. Die Implementierung ist schnell und einfach. Es wird dafür lediglich eine Software auf jedem Gerät installiert, damit die Geräte zentral verwaltet werden können. Kontaktieren Sie uns gerne, um mehr über Mobile Device Management zu erfahren!

Datensicherung oder anders sind die Daten sicher?

Wie sieht eine zeitgemäße Datensicherung Ihrer geschäftskritischen Daten in der heutigen Zeit aus? Sichern Sie eventuell auf ein Bandlaufwerk, externe Festplatte oder sogar nur einen USB Stick? Sicherlich sind diese Varianten sehr verbreitet und waren in den letzten Jahren auch „Stand der Zeit“. Doch seit längerem werden Datensicherungen mit „Online Backup Systemen“ realisiert. Auch wir nutzen bei unseren Kunden diesen Lösungsansatz sehr erfolgreich. Welche Vorteile hat dies im Einzelnen für den Kunden:
  • Datenspeicherung im deutschen Rechenzentrum
  • Benutzer- und Wartungsfreundlich
  • Die Lösung ist skalierbar und wächst mit dem Unternehmen
  • schneller und flexibler Zugriff auf Ihre Daten
  • täglicher Bericht
Die Connect 15 GmbH hat sich auch in diesem Bereich spezialisiert und kann Ihre möglichen Fragen zu dem Thema (und/oder auch anderen Themen) fundiert beantworten. Sollten Sie ein Start UP-, kleines bzw. mittelständisches Unternehmen oder ein Konzern sein, welches seinen Sitz in Schleswig Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg Vorpommern, Bremen oder Hamburg hat, dann kontaktieren Sie uns!
Connect 15 Support
close slider

Connect 15 Support – schnelle Hilfe für unsere Kunden

Um unseren Kunden eine schnelle und unkomplizierte Hilfestellung bieten zu können, haben Sie hier die Möglichkeit unser Helpdesk-Programm herunter zu laden und kostenfrei zu installieren.

Und so einfach funktioniert es:

  1. Informieren Sie uns per Telefon (0 46 21 – 95 18 18) über Ihr Problem, damit wir Ihnen umgehend helfen können.
  2. Klicken Sie mit Ihrer Maus auf die Grafik „Starte Download“.
  3. Der Downloadprozess wird automatisch gestartet.
  4. Starten Sie den Installationsablauf durch einen Doppelklick auf die heruntergeladene Programmdatei und folgen Sie den einzelnen Installationsschritten.
  5. Warten Sie auf weitere Anweisungen unserer Techniker.

Starte Download